Sonntag, 26. Dezember 2010

Unheilig - Winterland

Kommentare:

wollhexe68 hat gesagt…

mein absoluter lieblingssong momentan! das lied ist soooooo schön! und der graf und seine stimme einfach unschlagbar!

lg
suse

Hella hat gesagt…

Ein begnadeter Mensch!!!!!
Libe Grüße
Hella

Fee hat gesagt…

Ich stimme wollhexe zu. Einfach schööön.
Der Graf ist zu Heilig Abend auch bei mir eingezogen. Wenn auch "nur" in Form einer CD. Aber die Stimme verursacht auch bei mir eine Gänsehaut. Noch dazu ähnelt sie sehr der Stimme eines Freundes und wenn der Graf dann noch singt : "denke ich oft an jene die Fehlen" dann muss ich doch immer einige Male tüchtig schlucken.

Ein schönes Lied, hast du uns da präsentiert und wenn ich gerade das Tauwetter draussen sehe, dann möchte ich wieder des Grafens Winterland und des Himmels weiße Sterne ;-)

Liebe Bremate ich wünsche dir auf diesem Wege einen guten Rutsch ins Neue Jahr und vielleicht sehen wir uns dann ja auf einem Stricktreffen mal wieder.

Liebe Grüße

Sabine

Claudia hat gesagt…

Traumhaftes Lied von einem genialen Sänger. Habe die CD auch und mir gehts ähnlich wie Sabine, muss bei der Zeile von denen die fehlen auch arg mit den Tränen kämpfen. Nichts desto trotz, wunderschön - Danke
Lieben Gruß
Claudia