Samstag, 11. Februar 2012

Das erste Mal...

...habe ich gleich *kicher* Total 
aufgeregt bin ich, wie ein kleines Mädchen...
Nee...nicht was ihr jetzt denkt , tztztz, das erste Mal 
Paket an der Paketstation  abholen . SMS - Benachrichtigung  
habe ich gerade bekommen ;-))
Da ich ja solch einen netten 
Mitmieter ( Nutzniesser, da Wohnrecht auf Lebenszeit )  hier im Hause
habe, bin ich zu solchen  Mitteln mehr oder weniger gezwungen.
In diesem Moment  bin ich sehr froh 
darüber, das es solch eine Möglichkeit überhaupt gibt. Bin ich doch im Falle meiner
vielen bescheidenen Interneteinkäufe weder auf direkte noch indirekte Nachbarn 
angewiesen,die das Päckchen/Paket  während meiner Nichtanwesenheit, 
in Empfang zu nehmen. Und wenn das alles so klappt wie ich es mir vorstelle, 
werde ich auch wieder den einen oder anderen WollEinkauf übers Internet 
tätigen ;-)  Da freue ich mich schon richtig drauf. Sorgenfrei gucken,vergleichen,
stöbern, kaufen und noch Sorgenfreier liefern lassen....
Unabhängigkeit ist hier das Zauberwort oder Wort des Tages 


Aufwiederlesen Bremate

Kommentare:

rbiene hat gesagt…

Das mach ich auch so. Klappt meist super, doch es gibt leider Anbieter, die nicht an diese Adresse liefern. LG Sabine aus Bad Driburg

Pippilotta hat gesagt…

Und? Hats geklappt? :-)

Wir haben hier zum Glück liebe Nachbarn auf der einen Seite, auf der anderen Seite, gegenüber, schräg gegenüber. So habe ich - als wir herzogen - schnell alle Nachbarn kennen gelernt. Der Paketmann lässt das Paket jedes Mal woanders. Fällt dann nicht so auf ;-)

Liebe Grüße
Petra