Donnerstag, 16. Juni 2011

Sooo...

...
kann es schon mal aussehen,wenn Bremate 
drei Tage frei hat.Nicht wirklich  ´n  Wolf 
gestrickt , aber ´ne ganz schöne Schramme... 
Tut auch weh, jahaa, aber was soll´s, das nennt 
man/frau wohl selbstgemachte Leiden ,kicher .
Muss ich nur aufpassen das es nicht zu bluten anfängt, 
wäre ja schade wegen der schönen Wolle....


Aufwiederlesen Bremate

Kommentare:

kuestensocke hat gesagt…

Da sage man, stricken sei nicht gefährlich ;-) jaaaaa Verletzungsgefahr gibt es überall. LG Kuestensocke

Kreativ-Gabi hat gesagt…

Bow....Da warst du aber fleißig !!!! Jetzt aber schön dein Fingerchen pflegen, sonst kannst du nicht stricken...

Liebe Grüße
Gabi

Nadelmasche hat gesagt…

Hallo,

das kenne ich,ich habe dann immer betont darauf geachtet den Faden ein Stückel tiefer über den Finger laufen zu lassen.
Hat dann auch irgendwie funktionert.

Viele liebe Grüße von Nadelmasche

niewiederbarfuss hat gesagt…

@Nadelmasche Ja, ich habe beim letzten Zugsocking auch so´n Fingerschutz kennen gelernt.Der dient dazu solche Unschönheiten zu vermeiden.Gibt´s bei Prym , glaube ich.Das wird wohl demnächst meiner ;-))

ganz lieb grüßt Bremate

Barbara hat gesagt…

Meine Striemen sind zur Zeit mal wieder kaum zu sehen...... und auch nicht die offene Stelle am Daumen.... es wird 'Zeit, mal wieder Zeit zum Stricken zu haben. Ich bin doch ein bisschen, ein ganz kleines bisschen neidisch.....

silvie hat gesagt…

moin, sonst mache es wie das Söckchen, das 'Flotte², Pflaster drum und weiterstricken *fg*

Lg Silvie